Englische Haarschneidetechnik

Form follows function* ( die Form folgt der Funktion ) inspirierte nicht nur Architekten, Künstler und Designer, sondern hob auch das Friseurhandwerk auf ein neues Level.Vidal Sassoon, Vater der Englischen Haarschneidetechnik, bediente sich dieses Gestaltungsgrundsatzes (FFF*) im Bauhaus-Stil. Vor allem die Einfachheit, die klaren Linien und geometrische Formen, sowie der Verzicht auf alles Überflüssige, faszinierten ihn.

Die Haarschnitte richten sich nach den Linien der Gesichtsform,: Wangenknochen, Kinn, Augen, Halslänge etc. sind die Gradmesser dieser Englischen Haarschneidetechnik. Praktisch wird mit präzisen Abteilungen und Abhebewinkeln gearbeitet. Ist der Haarschnitt technisch perfekt, fallen die Haare, ohne geföhnt zu werden, in die gewünschte Form.

Wir orientieren uns  an dieser Technik Haare zu schneiden.

Haarschnitt

Unter Berücksichtigung des natürlichen Falls der Haare schneiden wir nach der Englischen Haarschneidetechnik

Unsere hochwertigen Haarschneide-(Damast)scheren aus Japan ermöglichen ein präzises Abschneiden der Haarspitzen (ohne Quetschung und Ausfransung) mikroskopisch betrachtet. Somit können die Haare ohne Spliss-Neubildung weiter wachsen oder eine neue exakt geschnittene Frisurenform nach Ihrem Wunsch definiert werden. 

Festliche Frisuren

Wir erstellen individuelle Hochsteckfrisuren zu allen festlichen Anlässen - egal ob Abi-Ball, Hochzeit, Geburtstag und vieles mehr. Damit die Frisur zum Anlass und Outfit passt, bitte ein Foto des Kleids mitbringen.